Deutsch

Unbound Virtual Reality

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

HTC stellt neues Vive Flow-Headset vor

Nach vielen Gerüchten über ein neues Headset von HTC ist endlich eine neue Brille auf dem Weg: die HTC Vive Flow. Dies ist jedoch nicht das erwartete Headset. Also, was ist es? Das können Sie in unserem Blog nachlesen.

HTC beschreibt die neue HTC Vive Flow als „immersive Brille, geeignet für Meditation und Entspannung“. Dies lässt sich direkt aus dem Design ableiten: Die Vive Flow hat das Design einer großen Sonnenbrille – viel kleiner als zuvor veröffentlichte VR-Headsets, wie das HTC Vive Pro 2 und das Vive [[ MD5_9]] 3. Mit dem HTC Vive Flow wird kein Controller geliefert, da das Headset mit einem (Android-)Smartphone verbunden und vollständig gesteuert werden kann.

HTC Vive Flow Technische Daten

Das Vive Flow ist ein leichtes VR-Headset. Mit nur 189 Gramm ist die Brille leichter als die meisten Smartphones. Das Headset wird mit zwei LCD-Bildschirmen mit einer Auflösung von 3,2K und einer Bildwiederholfrequenz von 72 Hz geliefert. Seine Spezifikationen liegen knapp unter vergleichbaren Standalone VR-Brillen, wie der Oculus Quest 2 und HTC Vive Focus 3. Allerdings fokussiert sich die Vive Flow auf einen ganz anderen Markt als diese Standalone VR-Brille (Video und Entspannung statt Gaming).

Die Vive Flow hat ein Sichtfeld von 100 Grad und lässt sich wie eine Sonnenbrille mit zwei seitlichen Scharnieren aufsetzen. Es gibt eingebaute Lautsprecher für räumliches Audio, was zum Beispiel beim Anschauen eines Films zum Erlebnis beiträgt.

Wofür wird das HTC Vive Flow verwendet?

Eine der ersten Fragen, die uns beim Anblick der Brille in den Sinn kam, war "Wofür wird das HTC Vive Flow verwendet?". Wenn Sie nicht mit ihnen spielen können, was nützt dann eine VR-Brille? Glücklicherweise hat HTC darauf eine gute Antwort: Man kann das Vive Flow wirklich als Multimedia-Gerät sehen, auf dem man sich Videos ansieht. Wenn Sie beispielsweise in einem Flugzeug sitzen, können Sie das VR-Headset aufsetzen und einen (VR-)Film ansehen.

„Mit dem Vive Flow schlägt HTC die Technologie in eine neue Richtung ein und konzentriert sich nicht darauf, was wir tun, sondern darauf, wie wir uns fühlen“, sagte CEO Cher Wang. „In den letzten Jahren ist unser Wohlbefinden wichtiger geworden, daher war es noch nie so wichtig, sich Zeit zu nehmen, um zur Ruhe zu kommen. Vive Flow bietet hier die perfekte Gelegenheit, zwischen unseren vier Wänden zu entkommen und in unsere ideale Umgebung einzutauchen."

Das HTC Vive Flow wird mit einem Standard-USB-Anschluss zum einfachen Aufladen geliefert. Sie können es daher an den meisten Orten schnell aufladen. Der Akku hält ca. 5 Stunden (je nachdem was man mit der Brille macht). HTC hat auch eine schöne Tube entwickelt, um die Brille aufzubewahren, sodass Sie sie einfach in Ihre Tasche werfen können, um sie mitzunehmen.

Der (erwartete) Preis des HTC Vive Flow beträgt 569 €. Es ist noch nicht bekannt, wann das Produkt in den Niederlanden erhältlich sein wird, aber wenn es soweit ist, kann der Vive Flow sicherlich bei uns gekauft werden!

Diederik Hermsen- XR-Produktspezialist

Mehr zu diesem Thema erfahren?

Kontaktiere uns! Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Eine Nachricht schicken Schauen Sie sich unsere anderen Blogs an

wurde Erfolgreich zu Ihrem Einkaufswagen hinzugefügt.